Berufsorientierungsbüro

Berufsberatung in der Schule

Hallo!

Mein Name ist Heike Kalb und ich bin Berufsberaterin hier an der Schule. Ein Mal wöchentlich donnerstags haben die Schüler/innen ab der Klasse 8 die Möglichkeit, sich im extra eingerichteten BOB mit mir zusammen zu setzen, um sich rund um das Thema Berufswahl, Praktika, Bewerbungen oder auch den weiterführenden Schulbesuch zu informieren. Gern sind auch Eltern zu den Gesprächen eingeladen.

In der 8. Klasse lernen mich alle Schüler/innen in den Räumen der Agentur für Arbeit im Rahmen des BiZ-Besuches (Berufsinformationszentrum) kennen. Durch die Einbindung in den Berufswahlunterricht an zwei weiteren Terminen in der 9. und 10. Klasse werden die Schüler/innen laufend über wichtige Inhalte und Termine im Zusammenhang mit der Berufswahl informiert.

Durch den „kurzen Draht“ in der Schule und die gute Zusammenarbeit mit den Lehrern haben die Schüler/innen optimale Bedingungen, um sich auch auf die Zeit nach ihrem Abschluss an dieser Schule gut vorbereiten zu können.

Ich lade herzlich ein, das Angebot „Berufsberatung“ in der Schule wahrzunehmen und freue mich auf viele gute Gespräche!

 

Freundliche Grüße

Heike Kalb

Berufsberaterin