Unser Leitbild

Schule ist ein Raum des Lernens. Alle tragen dazu bei, dass in unserer Schule in

einer freundlichen, angstfreien Atmosphäre konzentriert gelernt und gearbeitet
werden kann.
Wir schaffen die Bedingungen, die ungestörtes Lernen ermöglichen, denn eine gute
Ausbildung bietet immer eine erhöhte Chance, sich für die Zukunft zu qualifizieren.
Wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Notwendigkeit eines
lebenslangen Lernens erkennen.
Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern begreifen Leistung
und Anstrengungsbereitschaft als etwas Positives und Wertvolles. Wir wollen das
Lernen in kognitiver, sozialer, methodischer und kreativer Hinsicht gleichermaßen
fördern sowie die Neugier der Schülerinnen und Schüler wecken und bewahren.
Unsere Schule fordert und fördert Ordnung, Umgangsformen und Verlässlichkeit.

Die Fähigkeit zu selbstständigem Handeln ist grundlegende Voraussetzung dafür,
in unserer heutigen Gesellschaft erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund müssen
Schülerinnen und Schüler zunehmend Verantwortung für das eigene Lernen übernehmen
und Lehrerinnen und Lehrer zunehmend mehr Verantwortung an sie
übergeben. Ebenso ist die Fähigkeit zur Teamarbeit und Toleranz eine Schlüsselqualifikation
in unserer Gesellschaft. Deshalb möchten wir, dass auch unsere
Schülerinnen und Schüler Teamarbeit und Toleranz in der Schule praktizieren.
Fortbildungs-, Lehr- und Lernerfahrungen werden selbstverständlich in Achtung vor der Persönlichkeit des anderen untereinander ausgetauscht. Dabei ergänzen sich
lehrende und lernende Rolle.
Wir reflektieren und evaluieren regelmäßig unsere Ergebnisse. Darüber hinaus
knüpfen und pflegen wir Kontakte zu außerschulischen Einrichtungen und
Institutionen.