2. Schneesportwoche der RSBH

Am 6. Dezember 2019 ging es zum 2. Mal zur Schneesportwoche, dieses Mal schon in der Vorsaison, und nicht nach Österreich, sondern nach Davos in die Schweiz. Uns erwartete ein Winterwonderland, viel Schnee sogar bis ins Tal. Begleitet und im Skifahren/Snowboarden unterrichtet wurden unsere 40 Schülerinnen und Schüler von Manuela Altenschmidt, Klaus Grigoßies, Christina Haverkamp, Benjamin Heinemann und Till Schade. Außerdem verstärkten Sarah Danelzick (unsere Mitarbeiterin im multiprofessionellen Team) sowie Alicia (Studentin) und Viktor (Snowboarder) unser Team. Dieses Mal haben wir ein tolles Haus vorgefunden, das wir ganz für uns hatten. Auch das Essen war lecker und immer frisch zubereitet. Alle haben das Skifahren/Snowboarden erfolgreich erlernt, und unsere Fortgeschrittenen, die beim letzten Mal schon dabei waren, konnten ihre Technik verbessern. Den krönenden Abschluss bildete die Skitaufe am letzten Abend, bei der alle einen besonderen Namen erhielten und offiziell in die Gemeinschaft der Skifahrer/Snowboarder aufgenommen wurden 😉 Es war eine tolle Woche mit unvergesslichen Erfahrungen!