Unsere Schnuppertage im Schuljahr 2017/18

Es war wieder soweit. In diesem Schuljahr starteten wiederholt die Schnuppertage an unserer Schule. Dieses Jahr fanden sie erstmals im Januar, direkt vor dem Tag der offenen Tür statt. Ein voller Erfolg, wie sich bei den Schnuppertagen und auch am Tag der offenen Tür zeigte.

Es meldeten sich insgesamt 4 Grundschulen bei uns an und auch der Sturm „Friederike“ konnte die gemeinsame Arbeit nicht verhindern, sondern hat sie lediglich an einem Aktionstag um eine Woche verschoben, so dass alle geplanten Aktionen auch stattfinden konnten.

Die Grundschulkinder wurden von engagierten Eltern und/oder ihren Klassenlehrerinnen der jeweiligen Grundschule begleitet.

Es gab zahlreiche Angebote: der mittlerweile sehr beliebte Klassiker: Laubsägearbeiten, mit dem Mikroskop dem Täter auf der Spur, Physik in den modernen naturwissenschaftlichen Räumen, biografisches Lernen, erstes Erlernen der französischen Sprache, Mathespiele, „food“ and „in the zoo“ – Englisch, Planetendomino, erdkundliches Schatzheben und vieles, vieles mehr, …

Besonders schön war es zu beobachten, wie Groß und „Klein“ zusammenarbeiteten. Zudem kam es zu überraschenden, erfreuten Szenen des Wiedersehens unserer größeren Schülerinnen und Schüler mit ihren ehemaligen Klassenlehrerinnen.

Zum Ende der Veranstaltung konnten die „Kleinen“ noch eine Rückmeldung geben und waren rundum begeistert.

Wie gut, dass auch Stürme uns nicht aufhalten konnten.

Gerne wieder mehr davon im nächsten Schuljahr. Wir freuen uns.

D. Achtstetter (2. RKR`n)