HERZLICH WILLKOMMEN

                                                © M. Altenschmidt, RSBH


Liebe Schulgemeinde,

hiermit möchte ich Sie und euch über den Schulbetrieb nach den Herbstferien informieren:

Am ersten Schultag nach den Herbstferien (25. Oktober 2021) werden zum Unterrichtsbeginn in allen Schulen Testungen für die Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die nicht immunisiert (geimpft oder genesen) sind oder die keinen negativen Bürgertest vorlegen.


Die Testungen werden bis zum Beginn der Weihnachtsferien fortgeführt.


Am 25. Oktober und 02. November werden alle Schüler*innen getestet (s.o.), danach gilt der vereinbarte Rhythmus an der Schule (3 mal wöchentlich, Montag, Mittwoch und Freitag). 


Als Information: Die Bürgertests bleiben für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren kostenfrei. 


Hier ein Appell: Lassen Sie Ihre Kinder, wenn noch kein Impfschutz vorliegt, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen! Dieses ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021.


Die Maskenpflicht in den Unterrichtsräumen und auf den Fluren gilt bis zum 01.11.2021.


Wir wünschen allen erholsame Ferien und freuen uns auf das Wiedersehen am 25.10.2021.

Herzliche Grüße
Daniela Achtstetter, Schulleiterin


Das Leitungsteam unserer Schule ist wieder komplett! Katharina Bölling (Mitte) ist unsere neue 2. Konrektorin!

                                                                  Quelle: J.Best/Westfälischer Anzeiger


Merkblatt_SekI

Information zum Unterricht ab dem 20. September 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

hiermit möchten wir euch und Sie über die Neuerungen bezüglich der Quarantäne und erweiterten Testung in schulischen Einrichtungen informieren.

Die Kontaktnachverfolgung bezieht sich auf nachweislich infizierte Personen, wobei besondere Umstände es möglich machen, dass der Kreis der Kontaktpersonen ausgeweitet wird.
Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von der Quarantäneanordnung ausgenommen.
Ab dem 20. September findet die Testung montags, mittwochs und freitags statt.
Zur Möglichkeit des Freitestens siehe die Hinweise des Ministeriums.
Es gilt weiterhin die Maskenpflicht in Innenräumen und die Testpflicht für nicht immunisierte Personen. Wer sich weigert, eine Maske zu tragen oder an den vorgeschriebenen Testungen teilzunehmen, muss zum Schutz der Schulgemeinde vom Unterricht und dem Aufenthalt im Schulgebäude ausgeschlossen bleiben.
Wichtiger Hinweis:
Um an Veranstaltungen unserer Schule teilnehmen zu können (Elternabende, Gesprächstermine, Schulkonferenz etc.) muss einer der folgenden Nachweise vorgelegt werden: geimpft, genesen, Nachweis über einen aktuellen negativen Covid 19 – Test. Vereinbaren Sie bitte für Gespräche vorher telefonisch einen Termin.

Bleibt ihr und bleiben Sie gesund!
Daniela Achtstetter, Schulleiterin


Wichtiger Hinweis für Besucher unserer Schule

Um an Veranstaltungen an unserer Schule teilnehmen zu können (Elternabende, Gesprächstermine, Schulkonferenz etc.) muss einer der folgenden Nachweise vorgelegt werden: geimpft, genesen, Nachweis über einen aktuellen negativen Covid 19 – Test. Vereinbaren Sie bitte für Gespräche vorher telefonisch einen Termin. 

Auch für die Einschulungsveranstaltung am Donnerstag, 19.8.21, gilt für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Begleitpersonen die 3G – Regel! 


Die beweglichen Ferientage im Schuljahr 2021/22

Freitag, 25.02.2022

Montag, 28.02.2022

Freitag 27.05.2022


Einschulung unserer neuen 5er


Informationen zu Schuljahresbeginn 2021/22

Liebe Schulgemeinde,

wir hoffen, dass Sie und ihr alle schöne und erholsame Ferientage verleben konntet. Auch im neuen Schuljahr sind einige Rahmenbedingungen in Folge der Coronapandemie zu beachten. Grundsätzlich starten wir das neue Schuljahr mit Präsenzunterricht, Übermittagsbetreuung für die Klassen 5 und 6 und Unterricht in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang. Im Folgenden möchten wir auf die Rahmenbedingungen und Vorgaben des Ministeriums zu Beginn des Schuljahres aufmerksam machen.

Der Hygieneschutz, Testungen und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich der Schulen (auch während des Unterrichts) bestehen weiterhin.

Die Testpflicht nach der Einreise aus dem Ausland besteht neben der Schultestung und entfällt durch diese nicht.

Der erste Schultag, der 18.08.2021, ist auch Testtag.

Für die Einschulung am 19.08.2021 gelten auch eine Testpflicht und die Ihnen bereits vor den Ferien zugegangenen Hygienevorschriften.

Die Testungen ab der 34. KW finden immer montags und mittwochs statt. Von der Verpflichtung sind vollständig geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler ausgenommen. Bitte legen Sie hierzu am ersten Schultag die erforderlichen Nachweise bei der Klassenleitung vor.

Wir freuen uns sehr auf den Schulbeginn und das Wiedersehen!

Daniela Achtstetter, Schulleiterin


2021_06_29_17.Mail_Anlage 1_Elternbrief

 

Wir verabschieden 114 Schülerinnen und Schüler 

Die Entlassung unserer Schülerinnen und Schüler am 25.6.21 in der Sporthalle der RSBH erfolgte klassenweise und coronakonform.

Die Rede unserer Schulleiterin Daniela Achtstetter stand unter dem Motto “Macht das, was ihr tut, zur Zeit eures Lebens!” 

55 Schülerinnen und Schüler erreichten den Mittleren Schulabschluss mit Qualifikation! Es gab dreimal die Bestnote 1,2 und einmal 1,8!

Wir wünschen allen viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg! 


Die Nachprüfungen finden in diesem Jahr am 12.8., 13.8., 16.8. und 17.8.21 statt. 


 

Digitaler Tag der offenen Tür

Aufgrund der aktuellen Lage konnte leider unser Tag der offenen Tür sowie unser Kennelernnachmittag nicht wie gewohnt stattfinden. Wir hätten uns Ihnen /Euch gerne persönlich vorgestellt. Um es allen Eltern und Kindern zu ermöglichen, unsere Schule trotzdem kennenzulernen, haben wir virtuell in einem Video alles, was unsere Schule ausmacht, zusammengestellt.

Viel Spaß beim Anschauen!


Information zum Schulbetrieb ab dem 21. Juni 2021

Aufgrund nachhaltig sinkender Inzidenzzahlen in ganz Deutschland und vor allem auch in Nordrhein-Westfalen ist die Maskenpflicht ab dem 21. Juni 2021 auf dem gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen aufgehoben.
Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.
Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
Die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen.

Viele Grüße
Daniela Achtstetter, Schulleiterin


Wir trauern um unsere ehemalige Kollegin

Annette Rehbein

Frau Rehbein war von 1980 bis 2017 Lehrerin an unserer Schule. Auch über diese Zeit hinaus unterstützte sie unsere Arbeit zuverlässig und engagiert. 

Wir verlieren mit ihr nicht nur eine couragierte und hilfsbereite Kollegin, sondern auch eine gute Freundin. 

Wir werden sie in guter Erinnerung behalten. 

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie. 


Dank großzügiger Spende 60 zusätzliche IPads

Im Januar erhielten wir von einer Privatperson, die gerne anonym bleiben möchte, eine mehr als großzügige Spende, um, zusätzlich zu den von der Stadt gelieferten, 60 IPads für unsere Schule anschaffen zu können. So konnten wir allen Schülerinnen und Schülern, die während des Distanzlernens keine entsprechende Ausstattung zuhause hatten, ein IPad ausleihen. Wir waren überwältigt! 

Als Dankeschön fertigten Melissa Schuhmann (9b) und Ariane Sikora (10d)  jeweils ein Kunstwerk an, welches in den nächsten Tagen der Spenderin überreicht wird. 


Frühlingsimpressionen 


2020-2021 Anmeldung Kl. 5 Info Eltern


2021-2022 Anmeldung Kl. 5 Anmeldezeitraum

Alle Formulare finden Sie zum Download hier auf der Startseite unter dem Punkt “Service”


Homepage Wiederaufnahme Februar 2021


Neue Schulleiterin der Realschule Bockum – Hövel

Nun ist es offiziell! Am 17. Februar 2021 war die Amtseinführung von Daniela Achtstetter zur Schulleiterin der Realschule Bockum- Hövel.

                                  © A.Nickel, RSBH

Den gesamten Artikel des Westfälischen Anzeigers finden Sie hier.



Terminverschiebung SPS und SK

Herzlich willkommen an der RSB 21-1

© D. Achstetter, RSBH

#ZusammenGemeinsamWir

Dieses Bild ist im Kunstunterricht der Klasse 8a entstanden.


Distanzunterrricht Januar21


Probleme mit der Anmeldung bei IServ?

Lösungen gibt es hier!

Außerdem ein wichtiger Hinweis: Bitte NICHT bei Google “IServ” eingeben, das ist nicht die richtige Seite. Die Anmeldung bei IServ erfolgt unter www.rsbh-hamm.de


Notbetreuung im Januar 2021

Sollten Sie für Ihr Kind  (Klasse 5 und 6) eine Notbetreuung benötigen, melden Sie diese bitte vorab bis morgen, 08. Januar 12 Uhr, per Mail über Iserv bei Frau Achtstetter oder die jeweilige Klassenleitung an. Darüber hinaus senden Sie uns bitte umgehend das entsprechende Antragsformular postalisch zu. Das Formular können Sie hier downloaden.


Angepasste Mittagspause

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der weiter steigenden Fallzahlen und der schlechten Witterungsverhältnissen wird ab Montag, 02.11.2020, bis zu den Weihnachtsferien die Mittagspause angepasst.
Mittagspause : 13:12 Uhr bis 13:30 Uhr
7. Stunde: 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr
8. Stunde: 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr

Freundliche Grüße
Birgit Wickord
-Schulleitung-



Bei IServ gab es eine Serverumstellung. Wer sich über die App anmeldet, muss ein paar Schritte gehen. Welche, das ist hier erklärt. Wer sich über den Browser anmeldet, hat keine Probleme.




Der Arbeitgeber unseres Schulpflegschaftsvorsitzenden Herrn Protasio, die Firma REDUR, spendierte uns 2000 Mund-/Nasenschutzmasken ! Vielen Dank dafür!

©M. Altenschmidt, RSBH


Kreativwettbewerb trotz Corona

32 Schülerinnen und Schüler sind dem Aufruf der Steuergruppe und Arbeitsgruppe Wertekonzept gefolgt, am Wettbewerb zum Wertekonzept teilzunehmen. Gefordert war, Piktogramme oder Bilder zu gestalten, die unsere Werte Respekt, Lernen, Vorbild, angemessenes Auftreten und Verantwortung prägnant darstellen. Diese sollen nun im neuen Schuljahr in allen Räumen und im Schulgebäude aufgehängt werden.

Gewonnen haben: Kinga Przezdziecka (7c), Julia Kwasniewska (7c), Luca Mensch (7d) und Luca Lorenz (7a) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Ein Dankeschön geht an unseren Förderverein, der für jeden Teilnehmer ein Geschenk sponsorte.

                                                   © A.Drechsler, RSBH


 

Herzlich willkommen an der neuen Schule – Einschulungsfeier 2020/21 – inklusive “Segen to go”

© D.Achtstetter, RSBH

 

Freigeben Schuljahresbeginn 2020_2021


Rückkehr zum Klassenraumprinzip im Schuljahr 2020/21

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen der Corona-Pandemie kehren wir übergangsweise zum Klassenraumprinzip zurück. In welchem Raum ihr eure Klasse findet, könnt ihr unten nachsehen:

Raumbelegung

Elternbrief Urlaubsrückkehrer


 

Mitteilung Schulträger


 

Elterninfo für die Homepage


Elternbefragung zum Wertekonzept an unserer Schule bis zum 10.05.2020 frei geschaltet. Ihre Meinung ist uns wichtig. Zum Elternbrief gelangen sie hier.


Ein Fortschritt in Sachen Digitalisierung!  

Ab nächster Woche gehen wir über die Lernplattform ‘IServ’ online! Dort werden in Zukunft die Lernaufgaben hochgeladen, alle Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Schülerinnen und Schüler haben eine dienstliche Mailadresse. Diese sind schon angelegt, ihr müsst euch nur noch anmelden. Wie das geht, erfahrt ihr hier. Ganz wichtig, lest dazu die Nutzungsregeln. Diese müssen ausgedruckt, von den Eltern unterschrieben und an die jeweiligen KlassenlehrerInnen per Email oder postalisch geschickt werden!

Übergangsweise werden die Lernaufgaben in der nächsten Woche sowohl in IServ als auch auf der Homepage hochgeladen, danach dann nur noch in IServ.


Liebe Erziehungsberechtigte,

die Wahl der Differenzierungskurse muss aufgrund der Corona-Pandemie auf diesem digitalen Weg erfolgen.

Es gibt einen Informations- und einen Wahlzettel im Download-Bereich.

Weitere Hinweise zu den Inhalten der Kurse finden Sie in der Rubrik “Leistungsdifferenzierung in den Klassen 7-10” unter dem Reiter “Lehren und Lernen” auf der Homepage.

Die Kinder aus dem Gemeinsamen Lernen kommen automatisch in einen separaten Technikkurs, welcher von unserem Sonderpädagogen geleitet wird. Hier braucht keine Wahl erfolgen.

Aufgrund der Corona-Situation werden wir die Schnupperstunden vermutlich nicht anbieten können.

Der Rücklauf der Zettel erfolgt, bei weiterer Schulschließung für den 6. Jahrgang, postalisch an die Schule z.Hd. der jeweiligen Klassenleitung.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte bei: kdhartleif@web.de

Wir freuen uns auf euch und bleibt gesund, D. Achtstetter




Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab Donnerstag, 23.04.2020, wird der Untericht für den Prüfungsjahrgang 10 wieder aufgenommen. 

Willkommen zurück! 

Die Teilnahme an diesem Unterricht ist für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend.

Schülerinnen und Schüler mit Vorerkrankungen sowie Schülerinnen und Schüler, die mit Menschen zusammenleben, die zur Risikogruppe gehören, werden bitte von den Eltern per Mail (realschule-bockum-hoevel@rerb.schulen-hamm.de) abgemeldet. Weitere Maßnahmen werden wir dann gemeinsam vereinbaren. 

Damit wir die Sicherheitsabstände einhalten können, teilen wir die Klassen jeweils in 2 Gruppen auf, die dann zeitversetzt beschult werden. 

Gruppe 1 in der Zeit von 8:00 bis 10:25 Uhr - ohne Pause

Unterrichtsräume: 

1010 10 a

 503 10 b

 306 10 c

 316 10 d

Gruppe 2 in der Zeit von 10:45 bis 13:10 Uhr - ohne Pause

Unterrichtsräume:

1011 10 a

 202 10 b

 212 10 c

 302 10 d

Es herrscht Maskenpflicht! Nach dem Betreten der Schule wird allen Schülerinnen und Schülern ein wiederwendbarer Mund-Nasen-Schutz ausgehändigt. Was zu beachten ist und wie er gereinigt wird, erklären die Klassenleitungen. 

Der Unterricht beginnt damit, dass sich alle Schülerinnen und Schüler die Hände waschen. Auch dazu gibt es genauere Informationen von der Klassenleitung. 

Unterrrichtsfächer:

Deutsch / Mathematik / Englisch

Unterrichtsräume:
  • Sitzabstand mindestens 1,5 Meter
  • Platz am Waschbecken/ Flüssigseife und Einweghandtücher
  •  jede Schülerin / jeder Schülerin hat einen eigenen Tisch / eigenen Stuhl
Pausen

Damit keine Aufsichts-/ Pausenprobleme entstehen, fallen die großen Pausen weg.

Abstand

In jedem Fall von allen zwingend einzuhalten sind Abstandsregeln (mindestens 1,5m), Hust- und Niesetikette sowie regelmäßige und korrekte Handhygiene.

Die Abstände müssen gewahrt bleiben. Schülerinnen und Schüler, die dagegen bewusst verstoßen, werden vom Unterricht ausgeschlossen.

Genauere Informationen zur Durchführung des Unterrichts (Stundenplan / Gruppeneinteilung, etc.) erfolgen durch persönliche Kontakte (telefonisch, Email, WhatsApp) mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Mit freundlichem Gruß

Birgit Wickord

-Schulleitung-



Für die Jahrgänge 5 bis 9 wird vorerst bis zum 4.5.2020 weiter so verfahren, wie es sich schon vor den Osterferien bewährt hat: Die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben, die auf der Homepage zu finden sind. 

Der Differenzierungs-Elternabend für Jahrgang 6 entfällt. Alle Eltern werden in einem Brief über die Inhalte informiert.


Erreichbarkeit der Schule

Klassenfahrten und Ausflüge

Beratungsangebote in Krisensituationen

Buchtipps des Kollegiums

Koch-und Backideen der Koch-AG


Heute folgen wir einem Aufruf der @StiftungLesen: #wirbleibenzuhause und lesen….

Liebe Schülerinnen und Schüler,

abgesehen davon, dass Lesen Spaß macht (ja wirklich! 😄), gibt es viele gute Gründe, zum Buch zu greifen: Ihr trainiert gleichzeitig euer Gehirn, reduziert Stress, fördert eure sozialen Kompetenzen, verbessert euren eigenen Schreibstil, und – Lesen hat keine Werbepausen! 😉

Also greift zu einem guten Buch, zieht euch in eine ruhige Ecke zurück und taucht in fremde Welten ein! Viel Spaß dabei! 📖

#stiftunglesen #wirbleibenzuhause #leseliebe #entspannen

© M.Altenschmidt, RSBH


Brief der Schulministerin

Am 27.03.2020 erreichte uns ein Brief der Schulministerin, den wir hier veröffentlichen möchten.


Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

gerne möchten wir auch für Euch/ Sie in dieser besonders herausfordernden Zeit erreichbar sein.

Leider dürfen persönliche Kontakte aktuell nicht stattfinden, jedoch sind wir über unsere Dienstmail Adressen weiterhin für Euch/ Sie erreichbar.

Wir werden regelmäßig unser Postfach überprüfen und zeitnah mit Euch/ Ihnen in Kontakt treten.

Wir wünschen Euch/Ihnen und Ihren Familien weiterhin viel Kraft und vor allem Gesundheit.

C. Roll (Schulsozialarbeiterin)
schulsozialarbeit.rsbh@gmx.de

M. Schipke (Beratungslehrerin)
beratung.rsbh@gmx.de


Leider muss die für Mai geplante Klassenfahrt der 8b nach England abgesagt werden.


NEU!

Fit durch die Krise!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Herr Schade hat für euch ein paar Ideen zusammengestellt, wie ihr euch in der kommenden Zeit zuhause fit halten könnt! Schaut noch mal unter dem Menüpunkt “Lernaufgaben” nach, in den PDFs findet ihr auch Youtube-Links zum Mitmachen 🙂 Viel Spaß!


Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen es geht euch gut und ihr seid gesund. Sicher habt ihr die Zeit schon nutzen können, um die Aufgaben, die euch durch die Lehrerinnen und Lehrer gestellt wurden zu bearbeiten. Mittlerweile gibt es immer mehr Hinweise auf gute Seiten im Internet und weiteren Kanälen. Schaut euch doch hier auch einmal um und nutzt die weiteren Möglichkeiten des Lernens.
Zunächst einmal ein Hinweis zu Suchmaschinen:
https://www.surfen-ohne-risiko.net/surfen/kindersuchmaschinen/

Angebote für Schülerinnen und Schüler:
https://www.planet-schule.de
https://www.br.de/alphalernen/neu-portal-alpha-lernen-100.html

Mediathek: ARD Mediathek, ZDF Mediathek, Kika

Wir wünschen euch ganz viel Gutes, passt auf euch auf und bleibt gesund.

D. Achtstetter😊

 


Liebe Eltern,

an dieser Stelle wollen wir uns mit einem Appell an Sie richten:

Die Schulschließungen heißen nicht, dass die Kinder und Teenager sich trotzdem irgendwo (Parks, Eisdielen, Einkaufszentren, privat…) in Massen treffen können/sollen. Es bedeutet, dass sie jetzt zuhause bleiben (müssen), so schwer das auch ist. Sie haben sozusagen “Homeoffice”, und können sich über Whatsapp oder in Videochats treffen. Dort kann man sogar zusammen lernen und Aufgaben besprechen!

Hier geht es nicht um zusätzliche Ferien. Diese schulfreie Zeit wurde beschlossen, um den Virus einzudämmen.

Wenn Eltern jetzt nicht die Verantwortung übernehmen, Ihre Kinder entsprechend zu informieren und nötigenfalls einzuschränken, ihnen also freien Lauf lassen, bringt das Ganze nichts.

In diesem Sinne: Zuhause bleiben und auf die nötigsten Sozialkontakte beschränken! Bleibt/Bleiben Sie gesund!


In der letzten Woche wurden ja bereits schon die Blauen Briefe versandt. Diese sind nun auf Grundlage der Entscheidung des Schulministeriums hinfällig.

Unser Elternsprechtag, der für den 26.3.2020 angesetzt war, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Wann er nachgeholt wird, erfahren Sie dann zeitnah.


Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

ab sofort stehen Aufgaben für alle Klassen unter dem Menüpunkt “Lernaufgaben” zur Verfügung! Zusätzlich werden auch Aufgaben in einigen WhatsApp-Klassengruppen übermittelt.


Aufgrund der aktuellen Lage entfällt sowohl der Girls&Boys Day als auch der Berufsfelderkundungstag des Jahrgangs 8 am 26.03.2020.

Auch das Schülerbetriebspraktikum der Klasse 9 wird laut Mitteilung des Schulministeriums bis auf Weiteres ausgesetzt. 


Liebe Eltern der Klasse 5, 

die für Mai geplante Klassenfahrt nach Borkum wird auf den 26. bis 30. Oktober 2020 verschoben. 


Liebe Eltern der Klassen 5 und 6,

bitte informieren Sie uns zeitnah über Ihren Betreuungsbedarf, falls Sie in einem systemrelevanten Beruf tätig sind. Den entsprechenden Antrag finden Sie oben links auf der Seite unter Service-Downloads. Sollten Sie unsere Homepage mit dem Smartphone aufrufen, scrollen Sie bitte weit nach unten.   


Liebe Eltern der Klasse 9,

aufgrund der aktuellen Corona-Krise gibt es Verwirrung und Unsicherheit bezüglich des anstehenden Praktikums. Einige Betriebe haben bereits abgesagt, bei weiteren erwarten wir das leider noch. Auch die Kindertagesstätten schließen und stehen somit nicht mehr zur Verfügung.

Bitte entscheiden Sie gewissenhaft in Absprache mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn, ob in der jetzigen Situation ein Schülerbetriebspraktikum zu verantworten ist.

Falls Sie sich GEGEN das Praktikum entscheiden, melden Sie Ihr Kind bitte über die Klassenleitung oder das Schulsekretariat ab UND geben dem Praktikumsbetrieb Bescheid. Es wird niemandem negativ ausgelegt, in diesem Jahr nicht am Praktikum teilgenommen zu haben. Wichtig ist allerdings, dass wir als Schule darüber informiert sind.


 

Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Realschule Bockum-Hövel,

alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 (Montag) bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Damit Eltern die Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag, 17.03.2020, aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Realschule Bockum-Hövel stellt an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

Für Schülerinnen und Schüler in Schülerbetriebspraktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts.

Freundliche Grüße – bleiben Sie / bleibt gesund.

Birgit Wickord

-Schulleitung-


 

© M.Altenschmidt, RSBH

Tag der offenen Tür am 24. Januar

Nach ereignisreichen Wochen mit insgesamt 3 Schnuppertagen, an denen uns die Bockum-Höveler Grundschulen besuchten war es endlich so weit. Ab 14:30 Uhr konnten sich die Eltern und Kinder bei einer Auftaktveranstaltung über die wesentlichen Merkmale unserer Schule informieren… (vollständiger Artikel und alle Fotos unter “News”)


 

 

 

Der aktuelle Flyer zum Elterncafe

Flyer Elterncafé-2

2. Schneesportwoche der RSBH

© M.Altenschmidt, RSBH

Eine tolle Woche in Davos/Schweiz!

Den gesamten Artikel und alle Fotos finden Sie unter “Klassenfahrten”.


Der neue Vorstand des Fördervereins stellt sich vor

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung wurde der neue Vorstand unseres Fördervereins gewählt.

© M.Altenschmidt, RSBH von rechts nach links:

1. Vorsitzende:   Frau Judith Schwienhorst

2. Vorsitzende:  Frau Barbara Adikti

Kassiererin:       Frau Brigitte Herrmann

Schriftführer:    Herr Reinhard Formann

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

 


 

 

Lehrerausflug

Am 13. September besuchte unser Kollegium die Zeche Zollverein mit interessanten Führungen und die Villa Hügel in Essen. Abschließend stand ein gemeinsames Abendessen im Restaurant “Olive” in Hamm auf dem Programm.

                                             © M.Altenschmidt, RSBH

 


Auch beim 12. Hammer AOK-Firmenlauf waren wir natürlich wieder am Start!

[Foto: Henrik Wiemer/Westfälischer Anzeiger]
Gruppenfoto Realschule Bockum Hövel

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Fünftklässler!

© M.Altenschmidt, RSBH


 

Impressionen vom Kennenlern-Nachmittag am 4. Juli 2019

© M.Altenschmidt, RSBH

 

 

Unser Abschlussjahrgang 2019

© M.Altenschmidt, RSBH

Am Montag, 1. Juli 2019, feierten 86 Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss im Haus des Tanzes. Das Programm war in diesem Jahr durch die Klassenbeiträge und die Tanz-AG besonders abwechslungsreich und kreativ. Die Höhepunkte bildeten die musikalischen Beiträge von Laura Lavrov und Jenny May (Gesang), Michelle Ostanina (Cello) und Nima Sultani (Klarinette) sowie der beeindruckende Poetry Slam von Julian Schäfer!
Glück auf für euch und alles Gute für euren weiteren Lebensweg!

 

 

 

Verstärkung unseres Schneesportteams!

© M.Altenschmidt, RSBH

In den Osterferien bildete sich Christina Haverkamp über den Regierungsbezirk Arnsberg zur Skilehrerin in Österreich weiter. Nach einer Woche mit Theorie und Praxis darf sie nun auch Schülerinnen und Schülern das Skifahren beibringen! Ski heil!

© M.Altenschmidt, RSBH

Zurück von unserer ersten, erfolgreichen Schneesportwoche der RSBH…

(vollständiger Artikel unter “Klassenfahrten”)

Unsere frischgebackenen Erste-Hilfe-Ausbilder

Frau Haverkamp und Herr Marschand

(vollständiger Artikel siehe unter “Aktuelles”)

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2018/2019

Montag, 04.03.2019

Dienstag, 05.03.2019

Freitag, 31.05.2019

Freitag, 21.06.2019

Offizielle Amtseinführung der

2. Realschulkonrektorin Daniela Achtstetter

Am 22.11.2018 fand um 11:30 Uhr die offizielle Amtseinführung statt. Es waren ca. 80 geladene Gäste zugegen…

… vollständiger Artikel siehe unter “Aktuelles”

Auch in diesem Jahr waren wir beim AOK-Firmenlauf wieder am Start!
Foto: Westfälischer Anzeiger

 

Einschulung unserer neuen Fünftklässler am 30.08.2018

Unter dem Motto “Zusammen sind wir stark” wurden unsere neuen Fünftklässler an unserer Schule begrüßt.

Den ausführlichen Bericht und die Fotos finden Sie unter dem Menüpunkt “Aktuelles”.

Das neue Schneesportteam der RSBH

In der ersten Woche der Osterferien absolvierten Manuela Altenschmidt und Till Schade den Zertifikatskurs im Zillertal und wurden zum Ski-bzw. Snowboardlehrer ausgebildet. Klaus Grigoßies hat diese Ausbildung bereits vor einigen Jahren absolviert. In Zukunft sollen an der RSBH nun auch Skiklassenfahrten angeboten werden! Wir freuen uns darauf!

                                                      

 

 

Projektwoche zur Berufswahlorientierung

In der Woche vor den Osterferien fand bei uns die erste Projektwoche zur Berufswahlorientierung statt, in der unseren Schülerinnen und Schülern Wege in die Ausbildungsberufe aufgezeigt wurden. Während die neunten Klassen in der Zeit ihr Betriebspraktikum absolvierten und sich der Jahrgang 10 intensiv auf die Zentrale Abschlussprüfung vorbereitete, standen den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 8 insgesamt 17 Projekte zur Wahl. Die Organisation dieser Woche hatten unsere StuBOs Frau Freund, Frau Giese und Herr Hartleif übernommen. Viele Projekte wurden von außerschulischen Partnern unterstützt. So wirkte in einem Projekt das Deutsche Rote Kreuz mit, in einem anderen brachte die Feuerwache in Bockum-Hövel ihren Beruf näher. Auch die Tanzschule Pape-Eicker/Schmidt demonstrierte den Beruf des Tanzlehrers, und die Firmen Hugo Schneider GmbH, Becker-Stahl-Service GmbH, Welser Profile Deutschland GmbH und Obi stellten ihre Ausbildungsberufe in unserer Schule vor (ausführlicher Bericht siehe unter “Aktuelles”). Außerdem fanden in einigen Projekten Betriebsbesichtigungen statt, wie z.B. bei der Firma Jäckering, oder auch der Waldbühne Hamm und dem Stadttheater Münster sowie dem Heliostheater. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für Ihr Engagement!

Ausführliche Berichte aus einzelnen Projektgruppen finden Sie unter “Aktuelles”.

           

Intensive Arbeit am Pädagogischen Tag

Das Kollegium der Realschule Bockum-Hövel traf sich zum Pädagogischen Tag am 08.03.2018 auf Schloss Oberwerries. Es wurde intensiv und produktiv am Leitbild unserer Schule gearbeitet.

  •